Zwischenbilanz Juniorenmannschaften

Mai 22, 2010
Nach gut der Hälfte der Play-Off Runde Runde unserer Jugendmannschaften in der JSG Mimmelage/Badbergen/Gehrde ist es Zeit für einen Bericht.

Den Anfang machen wir bei den Ältesten, unseren D-Juniorinnen;
Nach sieben Spieltagen Spieltagen stehen unsere „kleinen Damen“ auf einem guten 4. Platzn in der Kreisliga. Trainiert von Dirk und Heike Alswede lassen sich unsere „Mädels“ auch nicht durch die Tatsache aus der Ruhe bringen, das leider keiner weiß, wie es in der nächsten Saison weitergeht. Jahrgangsmäßig müssen sich die Mädchen in D- und C-Juniorinnen aufteilen, doch leider reicht reicht die Spielrerinnenzahl für beide Mannschaften nicht aus.
Die Ungewisse Zukunft dieses Teams bereitet nicht nur mir trotz der sportlichen Erfolge (Vizerkreismeister Hallenrunde) persönlich starke Kopfschmerzen, sondern auch vielen Eltern.
Die JSG verlassen möchte eigentlich keine. Leider bleibt nichts anderes übrig sofern wir nicht noch einige Mädchen der Jahrgänge 1996/1997 und 1998/1999 finden, um unsere aufgeschlossene und engagierte Mannschaft/en für die nächste Saison erhalten zu können.

Personell sieht es bei Jungs nicht so schlimm aus.
Unsere E 1 Jugend kämpft im Moment mit 4 Siegen in Folge und einer Auftaktniederlage um die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse.
Tabellenplatz 2, mit einem Punkt Rückstand, jedoch einem Spiel weniger gegenüber dem Tabellenersten SG Berge/Grafeld/Renslage, welchen man nach der Hinspielpleite von 2:4 nun am 21.05. mit 3:2 besiegen, konnnte waren das erklärte Ziel vor Beginn der Saison. Doch nun sind die Sterne, Platz eins, in greifbahre Nähe gerückt. Manchmal muss man halt nur noch zugreifen. Wünschen wir den Jungs am 29.05., 13.45 Uhr, beim Tabellendritten SG Merzen/Schlichthorst alles Gute.
Und Jungs, ihr könnt das, aber erfüllt eure Aufgabe für diesen Tag (P.S. euer Trainer).

Auch unsere E 2 Jugend, trainiert von Dieter Eveslage, schlägt sich mit Platz 5 von 7 auch nicht so schlecht wie manche Jahre zuvor. Die Konstanz in der spielerischen Leistung fehlt zwar häufig, doch auch da sind, nicht nur bei den Kindern, öfter gute Ansätze zu sehen.
Nein, die gesamte JSG mit dem TV Gr. Mimmelage, TuS Badbergen und SV Gehrde wächst zusammen.
Die neuen Jugendleiter Mario Surner und Peer Garbe für den SV Gehrde sowie, in guter alter Bekannschaft, Theo Kleiner für den TuS Badbergen, versuchen, für alle Fussballinteressierten ein passendes „Zuhause“ zu finden.

Die F- und G-Jugendlichen folgen im nächsten Bericht, der noch nächste Woche erscheinen wird.

Mit sportlichen Grüßen
Maik Schicho-Finger
Trainer E1 und
Jugendobmann TV Gr. Mimmelage


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive