Zweite mit 1:5 Niederlage

März 30, 2009
In Vechtel gab es für die zweite Herrenmannschaft nichts zu holen: Mit 5:1 ging man nicht unverdient bei der ersten Mannschaft der Sportfreunde aus Vechtel unter.
Gegen die recht junge Mannschaft hatten die Mimmelager über weite Strecken nichts zu melden. Sowohl spielerisch noch konditionell waren nur sehr wenig Lichtblicke vorhanden.
Nach dem frühen 0:1 konnte man nach einer der seltenen sehenswerten Szenen durch Mirko Diederichs ausgleichen. Die Vorarbeit wurde von Jochen Thiering geleistet, der den Ball von rechts schön an den Strafraum brachte.
Zur Pause hieß es nach teilweise unglücklichen Gegentreffern bereits 1:4. In der zweiten Hälfte drehten die Hausherren einen Gang zurück und konnten nur noch einen Treffer erzielen. Die vereinzelten Chancen des TVM brauchen keine Erwähnung zu finden.
Nächstes Spiel ist Sonntag um 13 Uhr zuhause gegen Hollenstede II.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive