Zweite holt einen Punkt

April 1, 2010
Am heutigen Mittwoch war die Zweite bei der Reserve vom GW Schwagstorf zu Gast. Den ersten Dämpfer gab es schon vorm Spiel: Nur neun Leute standen zur Verfügung.
Aufgrund der wenigen Leute spielte Mimmelage von Beginn an vorsichtig, um nicht zu früh kaputt zu sein. Trotzdem gelang es ein paar Mal vors gegnerische Tor zu kommen. Die erste gute Chance nutzte Thomas Meß nach Freistoß von Arnold Brinkmann zum 1:0. Defensiv stand man sehr gut, allerdings wurde teilweise der Ball zu schnell hergeschenkt. Schwagstorf kam nur zu zwei kleinen Chancen. Dass ein Schwagstorfer gepfiffen hat, weil der Schiri nicht gekommen ist, merkte man zum ersten Mal als Sascha Holle und Thomas Meß im Strafraum gefoult wurden und der Pfiff ausblieb. Gerade der Tritt gegen die Brust von Thomas hätte kein klareres Foul sein können. Kurz vor der Halbzeit traf Daniel Westendorf mit einem schönen Schuss nur die Latte. So ging es mit einer 1:0- Führung in die Pause. Hier nahm man sich vor den Ball länger in den eigenen Reihen zu halten, was dann auch sehr gut gelang. So konnte man den Gegner laufen lassen und sparte selber Kräfte ein. Den zweiten Lattentreffer gab es durch Emu Holle, der einen abgefälschten Freistoß direkt nahm und knapp scheiterte. Kurz danach musste Tadija Krajina vom Platz, der keine Luft mehr bekam. Also spielten die Gäste mit nur acht Leuten weiter. Durch sehr viel Laufarbeit und gutes Stellungsspiel der Mimmelager konnten sich die Gastgeber bis zum Schluss keine nennenswerte Torchance herausspielen. Leider fiel dennoch der Ausgleich. Ein ungewollter Pass eines Schwagstorfers kam zum Mitspieler, der in die Mitte flanken wollte, den Ball jedoch falsch traf, sodass dieser sich über den Torwart hinweg ins Tor senkte.
Bis zum Schluss war Mimmelage trotz Unterzahl gefährlicher und hatte durch Thomas Meß sogar noch eine gute Chance.
Nach einer sehr starken (vor allem kämpferischen) Leistung wäre ein Sieg für Mimmelage mehr als verdient gewesen. Zwei Lattentreffer, zwei nicht gegebene Elfmeter, kein Wechselspieler, 30 Minuten in Unterzahl waren am Ende leider nicht mehr zu kompensieren.

Das nächste Spiel ist am Sonntag, dem 11.04.2010 um 13 Uhr in Mimmelage gegen Voltlage IV.

Aufstellung:
Becker Alswede, Westendorf, E. Holle, Brinkmann S. Holle, Krajina, H. Göwert Meß

Tore:
0:1 Meß (12.)
1:1 (80.)


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive