Zweite holt drei Punkte

April 18, 2011
Die Zweite bliebt in diesem Jahr ungeschlagen und holte gestern in Schwagstorf drei wichtige Punkte im Kampf um die ersten drei Plätze.
Von Beginn an war Mimmelage gegen die schwachen Gastgeber deutlich überlegen. Schwagstorf kam kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Mimmelage war vor allem bei den vielen Standards sehr gefährlich. Eine Ecke von Franz Göwert verwandelte Thomas Meß zum 1:0. Kurz danach verlägerte Thomas eine Ecke von Sascha Holle auf den zweiten Pfosten und Arnold verwandelte volley zum 2:0. In der Folge gab es noch einige Chancen, die aber nicht genutzt werden konnten.
Nach der Pause ein ähnliches Bild. Immer wieder wurde gut nach vorne kombiniert. Oft war man aber zu unkonzentriert vorm Tor und vergab einige Chancen. Dennoch konnte Mimmelage noch zwei Tore erzielen. Das 3:0 schoss Sascha Holle per Elfmeter, nachdem Thomas Meß gefoult worden war. Den 4:0- Endstand erzielte wiederum Thomas per Abstauber.

Alles in allem eine sehr gute Leistung der Mimmelager Zweiten. Sehr gut war, dass nicht so oft der Ball lang nach vorne geschlagen sondern ruhig nach vorne kombiniert wurde.
Schwagstorf kam nur gegen Ende einigermaßen gefährlich vors Mimmelager Tor, hatte aber keine Torchance. Keeper Marc hat im ganzen Spiel viermal den Ball berührt.
Anzumerken ist noch, dass Schiedsrichter Gerd Rippe das Spiel etwas zu früh abpfiff, sodass Mirko der so sehr erwünschte Einsatz verwehrt blieb…

Das nächste Spiel ist am Freitag, den 29.04. um 19.00 in Mimmelage gegen den QSC.


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive