Zittersieg gegen Voltlage 2

November 22, 2009
Am heutigen Sonntag konnte die erste Mannschaft des TVM den nächsten Sieg in der 2 Kreisklasse einfahren. Mit einem am Ende verdienten 4:2 Sieg gegen Voltlage 2 konnte der 3 Platz in der Tabelle verteidigt werden.
Mimmelage von Anfang an gut drauf und gleich auf ein Tor aus. Das erste Tor des Tages gelang dann Nick Konstantinidis nach einem starken Solo über die linke Seite.
Mimmelage danach weiter am Drücker, doch Voltlage auch mit einigen kleineren Chancen.
Doch den zweiten Treffer des Tages markierte Thomas Meß. Nach einer starken Vorlage von Nick Konstantinidis vollstreckte er aus etwas mehr als fünf Metern.Mit dem Ergebniss ging es dann auch in die Pause. Mit der Leistung in der ersten Halbzeit konnte man zufrieden sein. Halbzeit zwei sollte dann spannender werden und am Ende in einem offenem Schlagabtausch enden.
Den ersten Treffer der zweiten Halbzeit konnte Nick Konstantinidis erzielen. Mit seinem 12. Saisontreffer erhöhte er auf 3:0 für den Gastgeber. Mimmelage danach mit Unkonzentriertheiten und Unordnung anstatt mit der Sicherheit einer 3:0 Führung im Rücken.
Nach einer Standardsituation kam der Gegner wieder ins Spiel. Durch einen Kopfball verkürzte Voltlage auf 3:1
Mimmelage danach mit der Chance auf eine vorzeitige Entscheidung. Doch leider vergab man einen Elfmeter. Voltlage danach am Drücker, Mimmelage fast nur noch auf Konter aus.
Diese vielen Konter hätten das Spiel entscheiden müssen, doch leider scheiterten wir sehr oft am eigenen Unvermögen, sodass das Spiel spannend blieb und nachher noch spannender wurde. Denn der Gast konnte sogar noch auf 3:2 verkürzen. Mimmelage danach immer mehr am Schwanken im Stile eines angeschlagenen Boxers. Doch der Boxer fiel nicht, sondern schlug zurück mit dem 4:2 Entstand. Diesen markierte Franz Göwert mit einem souverän verwandelten Elfmeter.
Kurz danach war Schluss und Mimmelage ging als verdienter, wenn auch etwas glücklicher Sieger vom Platz.
Eigentlich hätte der Sieg aber höher ausfallen müssen und auch eher klar gemacht werden müssen.

Aufstellung: U. Elberfeld T. Ebeling, J. Nehmelmann, A. Thiering, J. Seibel A. Dühne,
M. Schicho-Finger, F. Göwert, M. Köhler N. Konstantinidis, T. Meß

Einwechslungen: M. Göwert, R. Ditmer

Nächstes und letztes Spiel ist am nächsten Samstag, den 28.11 in Neuenkirchen.


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive