TVM Sportschau 2006

Dezember 28, 2006
Am 23.12. wurde die 3. Auflage der TVM Sportschau in Groß Mimmelage verteilt. Mit diesem kleinen Heftchen können alle Mimmelager mitverfolgen, was beim TVM im letzten Jahr alles passiert ist. Unter dem Menüpunkt TVM SPORTSCHAU könnt Ihr Euch die aktuelle, sowie alle bisher erschienenen Ausgaben als PDF-Datei herunterladen.

Hier nun die Grußworte unseres 1. Vorsitzenden Josef Thiering, für die TVM Sportschau 2006:

An alle Mitglieder und Freunde des TV Groß Mimmelage

Im vergangenen Jahr spielte der Sport eine entscheidende Rolle in Deutschland. Die Fußball-WM begeisterte die Menschen bei uns und weltweit, die positive Stimmung der zahlreichen Fans übertrug sich auf die Wirtschaft unseres Landes und fegte den lange herrschenden Pessimismus davon. Jeder spürte: Sport tut Deutschland gut. Auch in Mimmelage herrschte Euphorie, bei den Spielen der Deutschen Mannschaft wehten überall schwarz-rot-goldene Fahnen und die Stimmung bei der Übertragung im Vereinsheim war hervorragend.

Die Fußball-WM und das anschließende Jubelfest des Schützenvereins führten auch in Mimmelage zu einem Sommermärchen. Diese wie auch die andern Veranstaltungen des TVM wurden in 2006 von den Mimmelagern gut angenommen. Es begann mit dem gut organisierten von Garrel-Cup-Turnier. Der neu eingeführte Biathlonwettbewerb an unserem Sportwochenende war trotz schlechter Wetterbedingungen gut besucht und wird bestimmt wiederholt. Ein Highlight war sicherlich auch der Nikolausmarkt, der vom TVM in Zusammenarbeit mit den Marktplatzanwohnern und der Teichgemeinschaft vorbereitet wurde. Es wurde ein solider finanzieller Grundstock für eine Sommerfahrt der Mimmelager Kinder in 2007 erarbeitet.

Unser Dank gilt den vielen Helferinnen und Helfern, die sich mit Zeit- und Sachopfern in vorbildlicher Weise für dieses Ereignis und unsere Dorfgemeinschaft stark gemacht haben.Viel Zeit wurde im letzten Jahr für unser Vereinsgelände aufgebracht. Mit Hilfe einiger Sponsoren konnten wir zum Schützenfest eine Fahnenmast-Anlage präsentieren. Hauptarbeit war jedoch der Ausbau unseres Vereinsheims. Eine Warmwasser Solaranlage wurde installiert und in Betrieb genommen, um die laufenden Kosten der Warmwasserbereitung zu verringern. Im Dachgeschoß entstand in Eigenleistung ein Gymnastikraum mit Schwingboden sowie ein Abstellraum für Sportgeräte. Mit Hilfe einiger Spenden ist es uns gelungen diese Räume entsprechend auszustatten. Sie werden bereits begeistert für Tanz und Gymnastik genutzt.

Berichte zu den einzelnen Sparten gibt es im Innenteil dieses Heftes. Aus dem Fußball-Jugendbereich ist leider nichts Positives zu berichten. Trotz erheblichen Einsatzes ist es leider nicht gelungen, einige vorhandene Mimmelager A-und B-Jugendliche (14 18 Jahre) an die Spielgemeinschaft mit dem TUS Badbergen heranzuführen. Im Kinderbereich hat das sehr gut funktioniert. So wird es wohl noch einige Jahre dauern, bis die 1. Herrenmannschaft auf eigenen Nachwuchs bauen kann.

An den Fortbildungsmaßnahmen des Kreissportbundes haben wir uns im letzten Jahr rege beteiligt. Wir hoffen, im neuen Jahr ein bis zwei neue lizenzierte Übungsleiterinnen in unseren Reihen zu haben.Diesen und den anderen Übungsleitern undÜbungsleiterinnen sagen wir herzlich Dankeschön für ihre aufopferungsvolle Arbeit.Der TVM bedankt sich auch bei Allen, die im vergangenen Jahr tatkräftig bei den verschiedensten Anlässen mit angepackt haben, die geholfen haben, Veranstaltungen mit zu gestalten und uns in materieller oder finanzieller Weise unterstützt haben. Sie Alle haben dazu beigetragen, die Sportbedingungen in Mimmelage zu verbessern und den Ort lebenswerter und liebenswerter zu machen. Wir wünschen uns im neuen Jahr von Jung und Alt eine steigende Nutzung unsere Sportanlagen. Sport tut Mimmelage gut auch 2007. Der TVM wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und Freude und Gesundheit für das Neue Jahr!
Für den Vorstand, Josef Thiering


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive