TV Groß Mimmelage I FIGHTING!

Mai 2, 2007
Es ist wirklich schon aller Achtung wert, was die erste Herrenmannschaft des TVM in den letzten Spielen abliefert: Seit dem 15. April finden immer Mittwochs und Sonntags Spiele statt, die bei allen Beteiligten körperlich und nervlich Spuren hinterlassen.
Umso beachtlicher ist die kämpferische Einstellung der Spieler: Ausnahmslos vom Torwart über die Abwehr und das Mittelfeld bis hin zu den Stürmern wird geackert und gekämpft was die die Lunge hergibt, und das nicht nur für sich, sondern für alle.
Der Lohn der Mühen zeigt sich beim Blick auf die Tabelle: Man belegt mit 26 Punkten den zehnten Platz und es besteht wohl nur noch rechnerisch die Gefahr abzusteigen.
Zu den letzten beiden Partien des TVM: Mit dem SV Nortrup I und dem Quakenbrücker SC II standen zwei schwere Derbys auf dem Programm. Beide Mannschaften befinden sich im oberen Tabellendrittel und gingen nicht zuletzt durch den Derbyfaktor hochmotiviert in die Partien.
Beim SV Nortrup gab es am vergangenen Sonntag auch nichts zu holen. Eine starke Phase am Ende der ersten Halbzeit mit glasklaren 100%-igen Torchancen reichte nicht aus, zumindest einen Punkt zu entführen. Das Spiel ging mit 3:0 verloren.
Heute gegen Quakenbrücks Reserve konnte der TVM mit 1:0 duch Dirk Alswede in Führung gehen. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich gelang Jens Wachhorst per Foulelfmeter abermals der Führungstreffer. Dieser reichte jedoch nicht aus, alle drei Punkte am Kanal zu behalten. Am Ende stand es 2:2.
Trotz der geringen Punkteausbeute zeigte sich Spielertrainer Jens Wachhorst bedingt durch die hervorragende Einstellung dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaft.
Beim nächsten Spiel am Freitag (19 Uhr Anstoß) zu Hause gegen Bersenbrück II fehlen auf Grund eines Pokalturnieres leider einige Leistungsträger. Die Bersenbrücker sind Tabellendritter und haben noch alle Chancen auf den Aufstieg in die Kreisliga. Man wird sehen, ob der TVM auch ersatzgeschwächt einen solchen Gegner etwas ärgern kann. Eins ist jedoch sicher: Kampflos werden wir uns nicht ergeben!

Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive