TuS BW Lohne siegt erneut

Januar 31, 2012
Bereits zum 12. mal veranstaltete der TV Groß Mimmelage am vergangen Sonntag den VON GARREL CUP für C-Jugendmannschaften in der Nortruper Sporthalle. Wie im Vorjahr siegte am Ende die Mannschaft vom TuS BW Lohne. Doch die Pokalverteidigung war alles andere als ein Spaziergang.

SSC Dodesheide sichert sich Platz 1 in der starken Gruppe A

Der SSC Dodesheide, trainiert von Uwe Jursch nahm das erste mal am Turnier teil und zeigte mit seinen drei Siegen in der Gruppenphase klar auf, wer um den Turniersieg mitspielen würde. Auch der Pokalverteidiger aus Lohne überzeugte mit spielerischer Überlegenheit und musste sich nur einmal in einer stark umkämpften Partie dem SSC Dodesheide knapp mit 2:3 geschlagen geben. Die Mannschaften vom BV Cloppenburg und VFL Weiße Elf Nordhorn konnten in diesem Jahr nicht überzeugen. Den Cloppenburgern gelang nur ein Sieg gegen die Nordhorner, die Ihrerseits leider punktlos ebenso in der Vorrunde aus dem Turnier ausschieden wie der BV Cloppenburg.

DFB Auswahl mit drei Siegen in Gruppe B SG Mimmelage/Badbergen und SV Nortrup verpassen Endrunde nur knapp

Die DFB Auswahlmannschaft konnte Ihrer Favoritenrolle gerecht werden und holte Platz 1 in Gruppe B. Nur gegen den Turnierausrichter, der SG Mimmelage/Badbergen tat sich die Auswahl schwer. Nach einer starken Schlussphase konnte sich die Auswahl jedoch mit 4:3 durchsetzen und zerstörte so die Chance aufs weiterkommen für die SG. Der VFL Herzlake schaffte auch schon wie im Vorjahr den Einzug in die Endrunde. Die Herzlaker mussten sich nur der DFB Auswahl mit 1:4 geschlagen geben. Der SV Nortrup belegte am Ende zwar den letzten Platz in Gruppe B, hatte jedoch reelle Chancen auf den Einzug in die Endrunde. Zwar musste man gegen die DFB Auswahl eine klare 1:5 Niederlage hinnehmen und kam gegen die SG Mimmelage/Badbergen nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus – doch die Tabellenkonstellation machte es möglich das die Nortruper mit einem Sieg im letzten Vorrundenspiel gegen die Herzlaker, diese noch von Platz zwei verdrängen konnten. Die Begegnung verlief spannend, doch am Ende konnte sich der VFL Herzlake mit 4:2 durchsetzen und verwies den SV Nortrup auf den letzten Platz in Gruppe B.

Dodesheide und Lohne sichern sich Finaleinzug

Der SSC Dodesheide konnte sich im Halbfinale recht deutlich mit 5:2 gegen den VFL Herzlake durchsetzen. Zwar konnten die Herzlaker anfangs noch mithalten, zum Ende hin schwanden jedoch sichtlich die Kräfte, so dass nur noch die Chance auf Platz drei blieb. Wesentlich enger war es in der zweiten Halbfinalpartie. Die DFB Auswahl und der TuS BW Lohne lieferten sich eine enge, hochklassige Partie. Am Ende hieß es 2:2 Unentschieden, so das die Entscheidung im 9-Meter-Schießen fallen musste. Hier bewiesen die Lohner die besseren Nerven und konnten sich mit 6:4 durchsetzen.

DFB Auswahl mit klarem Sieg um Platz 3

Im Spiel um Platz 3 hatte der VFL Herzlake keine Chance gegen die starke Auswahlmannschaft. Am Ende unterlagen die Herzlaker etwas unter Wert geschlagen mit 2:10 Toren.

Finale TuS BW Lohne SSC Dodesheide unter dem Motto Fair-Play

Schon in der Vorrunde trafen die beiden Mannschaften aufeinander. In einer teilweisen etwas zu hart umkämpften Partie konnten die Dodesheider sich dort noch knapp mit 3:2 durchsetzen. Vor Anpfiff des Finals trafen sich beide Mannschaften komplett mit Ihren Trainern und Betreuern im Mittelkreis und beschwörten den Fair-Play Gedanken. Alle Spieler klatschten sich Gegenseitig ab. Eine Geeste, die bei den Zuschauern für Begeisterung sorgte. Die Spieler hielten was Sie vor Start der Partie beschwörten und lieferten sich ein hochklassiges und vor allem faires Finale. Am Ende konnten die Lohner sich für die Vorrundenniederlage gegen die Dodesheider revanchieren und verteidigten den Pokalsieg aus dem letzten Jahr mit einem 2:1 Sieg.

DFB Auswahl holt beide Einzeltitel

Die stark spielenden DFB Auswahlmannschaft verpasste den Finaleinzug nur knapp, konnte dafür aber sowohl den Einzeltitel des besten Torhüters, als auch des besten Torschützen mit nach Hause nehmen. Als besten Torhüter wählten die Betreuer aller teilnehmenden Mannschaften Sören Sprehe, der mit zahlreichen Paraden zu überzeugen wusste. Torjäger des Turniers wurde Samuel Zedler, der 8 mal einnetzen konnte.

Platzierungen

1. TuS BW Lohne
2. SSC Dodesheide
3. DFB Auswahl
4. VFL Herzlake
5. BV Cloppenburg
6. SG Mimmelage/ Badbergen
7. SV Nortrup
8. VFL WE Nordhorn

VIELEN DANK AN ALLE SPONSOREN UND HELFER

Bedanken möchte der TVM sich bei allen Helfern für den reibungslosen Ablauf des Turniers, sowie bei den Sponsoren die so eine Veranstaltung mit einem solch attraktiven Teilnehmerfeld und den Preisen, Urkunden, Verzehrgutscheinen und Pokalen erst möglich machen. Ein Dank geht ebenfalls an die beiden Schiedsrichter Alexander Thiering und Sebastian Scheper, die in diesem Jahr für die Einhaltung der Regeln gesorgt haben. Für die Beschallung bedanken wir uns bei Maik Schicho-Finger. Außerdem geht ein Dank an Hansi Epping für die Moderation und vielen Dank an alle anderen Helfer die hier nicht genannt wurden.

Sponsoren des VON GARREL CUP

– Von Garrel GmbH, Quakenbrück
– AM Artland Media GmbH, Quakenbrück
– Böcker Automobile, Quakenbrück
– Gebrüder Schulz GmbH, Quakenbrück
– Fa. Werner Kamper, Badbergen
– Möhlmann Haustechnik, Badbergen
– E. Von Otte Bau GmbH & Co. KG, Badbergen

Fotos und Videos vom Turnier werden in den nächsten Tagen online gestellt.


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive