Sieg aufgrund starker zweiter Hälfte

Oktober 27, 2008
Die erste Mannschaft des TV Groß Mimmelage gewinnt in Grafeld aufgrund einer starken zweiten Halbzeit mit 3:1.
Das Spiel startet mit etwas Verspätung da der Platz nicht richtig abgekreidet war und kurz nach Spielbeginn wird festgestellt, dass beide Mannschaften recht ähnliche Trikots haben.
Dann kleine Pause, damit die Gäste sich die Leibchen überziehen können. Das Spiel ging danach auch etwas schläfrig weiter. Nach etwa zehn Minuten sind auf einmal alle wach, denn Grafeld geht durch einen Sonntagsschuss aus etwas mehr als 20 Metern in den rechten Winkel in Führung.
Die restliche Halbzeit gestalten beide Mannschaften recht ausgeglichen mit guten Chancen auf beide Seiten.
Zur Halbzeit wird der Mimmelager Sturm ausgewechselt und der neue Sturm bringt neuen Schwung in die Partie. Mimmelage jetzt klar spielbestimmend. Nach etwas mehr als fünf Minuten dann der Ausgleich. Nach einem Eckball von Maik Schicho-Finger verwandelt Dirk Alswede am kurzen Pfosten.
Der Gast danach weiter am Drücker. Und ein paar Minuten später auch die Belohnung.
Daniel Ganso verwandelt zur Führung für den Gast.
Dann Dirk Alwede mit seinem zweiten Tor in dem Spiel. Nach einem Flankenlauf über rechts von Maik Schicho-Finger verwandelt Dirk Alswede auf zehn Metern.
Der Gast aus Mimmelage danach weiterhin klar spielüberlegend. Durch schnelle Kombinationen wurde die Grafelder Mannschaft oft leicht ausgespielt und so kam man noch zu viele Chancen, diese wurden aber leider nicht genutzt.
Nach einer starken zweiten Halbzeit ein verdienter Auswärtssieg für den TVM, der eigentlich höher hätte ausfallen müssen.

Nächste Wochenende wieder zwei Spiele in Groß Mimmelage. Um 12.30 Uhr spielt die zweite Mannschaft des TVM gegen den Tabellenführer des 3 Kreisklasse SV Alfhausen 2.
Um !4.30 Uhr geht dann die erste Mannschaft auf Punktejagd gegen SG Voltlage 2.

Aufstellung: D. Bartsch A. Dühne, J. Thiering, D. Westendorf T. Ebeling, A. Januschewski, F. Göwert, M. Göwert, M. Schicho-Finger, M. Köhler, K. Schröder

Einwechslungen: D. Alswede, A. Thiering, D. Ganso, A. Brinkmann


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive