Niederlage in Schlichthorst

September 27, 2009
Nach 3 Siegen in Folge mit zwischenzeitlichem Sprung auf Platz 2, gab es im Spitzenspiel eine 5:0 Packung in Schlichthorst. Mit dem fast letzten Aufgebot fuhr man nach Schlichthorst.
Am Anfang war das Spiel auch noch etwas ausgeglichen, doch die Gastgeber waren in Sachen Zweikampf klar überlegen und dies auch über die komplette Spielzeit.
Mimmelage in der ersten halben Stunde mit ein paar guten Chancen die auch zu einem Tor hätten führen können, doch leider waren die Stürmer nicht so gut drauf wie in den letzten Spielen. Dies lag auch daran das Gastgeber in der Abwehr sehr hart spielten und immer einen Schritt schneller am Ball waren und auch klar die Kopfballhoheit im Spiel hatten.
Mitte der ersten Halbzeit erzielte Schlichthorst dann das 1:0 nach viel Verwirrung im Sechzehner. Erst im dritten Anlauf konnte der Ball irgendwie über die Linie gestochert werden.
Mit 1:0 ging es dann auch in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit wurde dann Schlichthorst noch etwas besser und konnte im Laufe der zweiten Halbzeit noch vier Tore erzielen. Zwei der Tore waren Weitschüsse, ein schnell ausgeführter Freistoss, als der Torwart noch die Mauer stellte und die Schlichthorster schnell ausführten. Das vierte Tor in Halbzeit zwei war nach einem Freistoss.

Jetzt muss die Devise heissen den Rückschlag wegstecken und im nächsten Spiel, zuhause gegen Neuenkirchen3, wieder voll angreifen und hoffentlich den nächsten Sieg einfahren.

Aufstellung: T. Ebeling A. Dühne, J. Nehmelmann, A. Thiering. N. Struckmann O. Epping, F. Göwert, M. Köhler T. Meß, A. Seibel , N. Konstantinidis

Einwechslungen: J. Seibel


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive