Niederlage im Flutlichtspiel gegen BSB3

November 9, 2008
Gute Mimmelager Leistung wird leider nicht belohnt im Spiel gegen Bersenbrück 3.
Mimmelage konzentrierte sich erstmal auf die Defensive und spielte nur mit einer echten Spitze. Nach 15 Minuten die erste große Chance auf Seiten der Bersenbrücker. Einen Kopfball nach einer Ecke rettete Maik Schicho-Finger auf der Linie. Danach kleinere Möglichkeiten auf Seiten der Mimmelager durch Schröder und Schicho-Finger.
Kurz vor der Halbzeit noch eine gute Chance für Bersenbrück. Einen abgefälschten Schuss rettete der Mimmelager Torwart stark.
Zur Halbzeit ein gerechtes Unentschieden. Bersenbrück zwar klar spielüberlegen , scheiterte aber meist an der starken Mimmelager, die als Team sehr gut arbeiteten in der Defensive.
Zur Halbzeit ein Wechsel, Mimmelage dadurch etwas besser im Spiel nach vorne. Bis zu 50 Minute passierte nix, danach aber 3 Chancen für den Gast., die aber leider nicht zur Führung genutzt werden konnten. Danach aber die Heimmanschaft besser mit zwei guten Chancen.
Die wurden nicht genutzt. In der 64 Minute fiel dann aber das Mimmelager Abwehrbollwerk.
Nach einer Flanke von rechts köpfte ein Bersenbrücker am zweiten Pfosten über den Mimmelager Torwart ein. Ein paar Minuten später eine sehr gute Chance für Mimmelage.
Nach einem Ballgewinn von Arthur Januschewski auf der rechten Seite, schickte dieser Oliver Epping auf links. Der Ball leider etwas lang, sodass der Mimmelager Stürmer ihn erst kurz vor der Außenlinie erreicht, danach flankt, doch Maik Schicho-Finger konnte den Ball am ersten Pfosten leider nicht im Tor unterbringen. Mimmelage in den Minuten danach noch mit zwei weiteren Chancen. In der 83 Minute dann leider die Vorentscheidung. Nach einem Eckball verpasste der Mimmelager Torwart, sodass der Ball verlängert wurde und am zweiten Pfosten von einem Bersenbrücker eingeköpft werden konnte.
Drei Minuten danach dann die endgültige Entscheidung. Ein Schuss von einem Bersenbrücker, wurde etwas abgefälscht, sodass der Mimmelager Torwart keine Chance mehr hatte.
So gewann Bersenbrück am Ende mit 3:0. Mimmelage hätte einen Punkt wohl verdient gehabt, bloss Bersenbrück etwas abgeklärter vor dem Tor.

Das letzte Spiel vor der Winterpause ist am Sonntag, den 23 November, um 14.00 Uhr gegen SV Fortuna Eggermühlen 2.

Aufstellung: U. Elberfeld D. Alswede, J. Nehmelmann, D. Westendorf A. Brinkmann, M. Schicho Finger, A. Thiering, M. Köhler, K. Schröder, A. Januschewski D. Ganso

Einwechslungen: M. Göwert, F. Göwert, O. Epping


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive