Mit dem Rücken zur Wand!

Mai 26, 2008
Es war irgendwie abzusehen: Erst am letzten Spieltag wird sich entscheiden, welche beiden Mannschaften aus der 1. Kreisklasse Nord A absteigen werden.
Vor dem letzten Spieltag steht der TV Groß Mimmelage auf dem vorletzten Platz in der Tabelle (siehe das Statistikcenter am rechten Bildrand).
Durch ein Unentschieden oder gar einen Sieg im Spiel gestern gegen den Tabellenzweiten Grafeld sähe die Situation jetzt etwas freundlicher aus. Das Spiel begann auch sehr vielversprechend: In der guten ersten Halbzeit des TVM konnte man auf eigenem Platz sogar nach einem wunderschön direkt verwandelten Freistoß durch Marco Göwert in Führung gehen. Die aufkeimende Hoffnung wurde dann jedoch schnell durch den Ausgleichstreffer und die 2:1 Führung für die Gäste zunichte gemacht. Zwei weitere Tore gelangen den Grafeldern noch im weiteren Spielverlauf zum 4:1 Endstand.

Mit den Ergebnissen der anderen Mannschaften sieht es im Tabellenkeller nun folgendermaßen aus:
Abstiegsgefährdet sind noch Schlichthorst (20 Punkte, Torverhältnis: -47), Renslage (19, -47), Groß Mimmelage (19, -50), Eggermühlen (17, -70).

Die letzten Spiele der Mannschaften sehen so aus:
Schwagstorf (11. der Tabelle) – Schlichthorst
Renslage – Ankum (8.)
Neuenkirchen (6.) – Groß Mimmelage
Grafeld (2.) – Eggermühlen

Setzt man mal voraus, dass Eggermühlen definitiv das schlechteste Torverhältnis der vier Kellerkinder behalten wird, ergeben sich für den TVM folgende Szenarien:
Der TVM verliert das letzte Spiel: In diesem Fall steigen die Mimmelager nur nicht ab, wenn Eggermühlen nicht gewinnt und wenn Renslage gleichzeitig das Spiel hoch verliert und der TVM damit das bessere Torverhältnis hat.
Der TVM spielt unentschieden: Dieser Fall ist etwas kompliziert. Dann würde Eggermühlen sogar ein Sieg nicht mehr retten. Renslage muss jedoch verlieren oder Schlichthorst muss hoch verlieren.
Der TVM siegt im letzten Spiel: Dann wäre Eggermühlen ebenfalls sicher abgestiegen. Damit Groß Mimmelage die Klasse hält dürfte dann entweder Schlichthorst oder Renslage nicht gewinnen. Durch einen hohen Sieg des TVM wäre der Klassenerhalt auch noch über das Torverhältnis gegenüber Renslage zu schaffen. Da sieht es aber momentan besser für den FC Renslage aus.

Das alles ist jedoch reine Theorie. Am kommenden Wochenende wird sich alles zeigen. Dienstag und Freitag ist übrigens Training.


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive