Kein Glück und viel Pech

August 28, 2006
Leider ging das Spiel am gestrigen Sonntag mit 2:5 gegen die Reserve von Eintracht Neuenkirchen verloren. Dabei hatte man sich für das Heimspiel am Sportwochenende einiges vorgenommen, zumal eine große Unterstützung durch die Cheerleader, die weiblichen Mimmelager Fussbälle und motivierte Zuschauer bestand.
Schon kurz nach dem Anpfiff ging ein eher schwach geschossener Freistoß unglücklich ins Mimmelager Tor. Die Hausherren kamen zwar einige Male zu gefährlichen Aktionen innerhalb des Neuenkirchener Strafraumes, alleine das verdiente Tor wollte nicht fallen.
So kam es, wie es kommen musste und durch eigenes Unvermögen gepaart mit den widrigen Platzverhältnissen, mit denen die Mimmelager Hintermannschaft nicht zurecht kam, stand es zur Halbzeit 0:3 gegen die Gastgeber.
Mit einer neuen Portion Motivation durch eine gute Ansprache von Trainer Jens Wachhorst ging es dann nach der Pause weiter.
Kurz nach dem Wiederanpfiff gelang den Neuenkirchenern allerdings schon das 0:4 und das Spiel schien entschieden. An dieser Stelle muss man allerdings die Moral und das Aufbäumen seitens der Mimmelager loben. Anstatt zurück zu stecken und sich den Neuenkirchenern kampflos zu ergeben, drehte man noch einmal auf und nutzte dabei die konditionellen Schwächen der Gäste aus.
Nach rund 60 Mintuten konnte Ali Issa einen Freistoß von André Stöver entscheidend ins Tor der Neuenkirchener lenken. Zehn Minuten später verwandelte Dirk Alswede einen Foulelfmeter zum 2:4.
Von da an gelang jedoch trotz deutlicher Überlegenheit kein Tor mehr. Durch einen Konter konnten die Gäste kurz vor Schluss noch auf den 2:5 Endstand erhöhen.
Nach zwei starken Gegnern in den vergangenen Wochen erwartet die 1. Mannschaft am kommenden Sonntag nun die Reserve vom TuS Badbergen. Die musste zuletzt zwölf Tore in Grafeld einstecken, darf aber auf keinen Fall unterschätzt werden, da die Lokalderbys immer eigene Gesetze haben.

Tore:
1:4 Ali Issa (Vorarbeit: André Stöver)
2:4 Dirk Alswede (Foulelfmeter)


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive