Internes Turnier mit „Sahnehäubchen“

Januar 27, 2014
TVM zeigte sich sportlich aktiv Erste Herren-Team Turniersieger

Einmal jährlich messen sich die Mitglieder des TV Groß Mimmelage bei einem Fußballturnier und auch in diesem Jahr stand das Interne Turnier wieder im Terminkalender. Die Organisatoren freuten sich dabei über ein Teilnehmerfeld aus immerhin sieben Mannschaften.

Aktive Mannschaften aus dem Spielbetrieb des TV Groß Mimmelage sowie Hobbymannschaften oder auch Gruppierungen aus dem Ort waren eingeladen, an dem Turnier teilzu-nehmen. Der Spaßfaktor stand bei dieser Veranstaltung eindeutig im Vordergrund, das war auch wohl der Grund, warum die Hobbydamenmannschaft Sahnehäubchen dabei war. Der 1. FC Göwert, Traktor Vehs und die Gummibärenbande sowie die Erste, Zweite und Altherrenmannschaft des Vereins vervollständigten das Teilnehmerfeld. Die Mannschaften spielten im Modus Jeder gegen jeden gegeneinander und um möglichst allen Mannschaften die gleichen Chancen einzuräumen, gab es besondere Regeln: unter anderem gehörte bei-spielsweise dazu, dass die Damenmannschaften mit zwei Spielerinnen mehr auflaufen dürfen, zwei Tore Vorsprung haben und jedes geschossene Tor doppelt zählt. Ob es daran lag oder woran auch immer am Ende des Turniers belegten die Sahnehäubchen den vorletzten Platz vor dem Familienteam 1. FC Göwert. Die Zweite Herren kam auf den fünften Rang, hinter der Alt-Herrenmannschaft. Oben auf dem Siegertreppchen nahm überraschenderweise die Erste Herren Platz mit 16 Punkten und 18:4 Toren, dicht gefolgt von den Gummibären, ebenfalls mit 16 Punkten, aber nur 16:4 Toren. Für Traktor Vehs langten acht Punkte und 7:9 Tore für den dritten Platz.
Eine besondere Überraschung präsentierte die Gummibärenbande, die schon seit ein paar Jahren bei dem Turnier dabei ist: in Eigeninitiative hatte sie ein kleines Schätzspiel unterstützt von Sport Böckmann und Holterhus initiiert: es galt, die Gesamtzahl der am Turnier-tag erzielten Tore zu schätzen. Jens Nehmelmann hatte hier die Nase vorn und bekam für seinen guten Tipp ein Trikot von Werder Bremen und einen Deutschlandschal. Für die Zweitplatzierte Dörte Schmidt gab es ein Trikot vom FC Barcelona. Bester Torschütze des Turniers wurde Jannick Alswede mit sechs Treffern.
Der TV Groß Mimmelage bedankt sich bei allen Mannschaften für das insgesamt faire Turnier und wünscht dem Torwart der Zweiten Herrenmannschaft Mohammed Isaa gute Besserung, da sich dieser bei einer unglücklichen Aktion ein Bänderriss zugezogen hat


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive