Fußballcamp Artland 2017

Juli 24, 2017

Fußball pur erlebten wieder einmal 100 Jugendlichen bei der 6. Auflage des Fußballcamp Artland auf der Sportanlage in Badbergen.

Das in der Kooperation von Jugendbetreuern verschiedener Vereine organisierte Fußballcamp, war auch im sechsten Jahr innerhalb weniger Tage komplett ausgebucht. So durften dieses Jahr wieder Kinder aus Badbergen, Quakenbrück, Gehrde, Bersenbrück, Mimmelage, Menslage, Renslage, Ankum, Nortrup, Essen/Oldb., Bramsche, Bippen, Rieste und Talge begrüßt werden.
Die Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 12 Jahren waren trotz der zum Teil sehr schwülen Temperaturen mit großer Begeisterung bei der Sache.

Nachdem die Teilnehmer in Altersklassen eingeteilt und mit einem kompletten Trikotsatz, Ball und Trinkflasche ausgestattet wurden, konnte die Arbeit mit dem runden Leder beginnen.
Zum abwechslungsreichen Programm gehörte unter anderem ein altersspezifisches Stationstraining mit dem Schwerpunkt der Technik- und Koordinationsschulung. Ein weiteres Hauptaugenmerk wurde auf den Fair-Play-Gedanken und die Stärkung der sozialen Kompetenz gelegt.

Zu den Höhepunkten zählten sicherlich die allabendlich durchgeführten Turnierspiele um den DFB-Pokal, der deutschen Meisterschaft, Europa- und Weltmeisterschaft sowie Champions League. Abgerundet wurde das abwechslungsreiche Programm durch den ganztägigen Besuch des Fussballcenters in Osnabrück und die am Abschlusstag durchgeführten Trainingseinheiten von Technikcoach (Coervercoach) Arun Mirzada, der in vielen Bundesligavereinen (u.a. Schalke 04, 1. FC Köln, Hannover 96 usw.) tätig ist.

Bewegung an der frischen Luft macht natürlich auch hungrig. Das Helferteam um Friedhelm (Fitti) Wolf sorgte in der Mittagszeit dafür, dass das schmackhafte Essen aus der Schmiede-Badbergen an die Campteilnehmer verteilt wurde.

Die Organisatoren bedanken sich besonders bei der OLB Quakenbrück, der Firma Errea Sport, der Pizzeria Napoli (Essen/Oldb.), dem Fussballcenter Osnabrück (Wulfter Turm), der Firma BeWi Bau aus Quakenbrück, Imbiss „Zur Schmiede“, der Firma Carsten Ringhand, ArtPrint Digitaldruck, der Firma Obst Kruse, F&F Getränke-Essen/Oldb., Pfarreingemeinschaft Artland und den Sportvereinen TuS Badbergen und TV Groß-Mimmelage für das zur Verfügung stellen der Sportanlage und dem benötigten Equipment für das Fußballcamp Artland 2017.

Autor: Hendrik Winklhofer (TUS Badbergen)


Schreibe einen Kommentar

Neue Kommentare

Archive