F 3 ungeschlagener Mitfavorit

Dezember 4, 2006
Mit 10 Punkten aus 4 Spielen hat sich unser 99er Jahrgang am 1. Spieltag der Hallenrunde 06/07 schon fast für die Zwischenrunde am 11.03.07 in Badbergen qualifiziert.

Der erste Sieg stand dabei schon vor Turnierbeginn fest, da BW Merzen nicht angetreten war.
Im ersten Spiel konnte Alfhausen durch drei Tore von Kai Siemund mit 3:0 besiegt werden. Mit spielerischen Glanzpunkten wurde der TuS Bersenbrück danach mit 5:1 durch 1 weiteren Treffer von Kai Siemund, 3 Toren von Nele Alswede und einer direkt verwandelten Ecke von Pascal Finger nach Hause geschickt.
Im letzten Spiel des Tages ging es gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagene Spvg. Fürstenau.
Nach Chancen hüben wie drüben hieß es am Ende 1:1 durch den insgesamt 5. Treffer von Kai.

Mit einer breiten Brust geht es nun über das eigene Pokalturnier am 20.01.2007 zum 2. Spieltag am 10.02.2007 in Bersenbrück.

Aufstellung: Ann-Kathrin Behre (TuS), Jan Lüdeling (TVM), Nele Alswede (TVM), Nico Gothmann (TuS), Glenn Küper (TuS), Kai Siemund (TuS), Jeremy Bornhorst (TuS) und Pascal Finger (TVM)

Tabelle Nach dem 1. Spieltag

1. SG Mimmelage/Badbergen 3 – 10 Punkte
1. Spvg. Fürstenau 3 – 10 Punkte
3. SV Alfhausen 3 – 6 Punkte
4. TuS Bersenbrück 4 – 3 Punkte
5. BW Merzen 3 (n.a.) – 0 Punkte


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive