Ein Punkt gewonnen oder zwei verloren???

April 2, 2012
Nach dem Remis am Sonntag gegen Voltlage kam bei dem einen oder anderen diese Frage auf. Nach den jeweiligen Halbzeiten zu urteilen, geht diese Punkteteilung in Ordnung, jedoch aufgrund der starken zweiten Halbzeit von uns wäre sicherlich auch ein „Dreier“ drin gewesen. Nachdem wir sehr schlecht in die Partie kamen und die erste Halbe Stunde sehr unter Druck standen und nach dem Voltlage einen berechtigten Elfer verwandelte, mußten wir nur durch den Kampf zurück ins Spiel finden. Dieses gelang uns nur zum Teil bis zur Halbzeit. Nach der Pause waren wir allerdings das klar bessere Team. Spielerisch wie auch läuferisch sah es sehr gut aus und kamen auch immer wieder gefährlich vors Tor. Nach einer „Notbremse“, bzw. spolperer von den Voltlagern mussten diese zwar nur noch mit 10 Mann agieren, aber dennoch wurden wir eines klaren Vorteiles beraubt, denn diese Aktion fand klar im Strafraum statt. Doch leider entschied der Schiedsrichter auf ausserhalb, somit aus dem Freistoß leider nichts nennenswertes bei herauskam. Dennoch ließen wir nicht locker und kamen nach einem Eckstoß durch Kevin Loos verdient zum Ausgleich. Doch wir wollten mehr und spielten weiterhin nach vorn, was natürlich auch Räume für Voltlage freimachte. Ich denke, im großen und ganzen eine starke Leistung und die Zuschauer kamen auf Ihre Kosten. Das nächsten Spiel findet erst am Samstag, 14. April statt. Um 18:00 Uhr wird in Kettenkamp angepfiffen, somit wir uns um 17:00 Uhr am Vereinsheim treffen. Wir bitten Euch, Euch hier an- bzw. abzumelden, damit wir früh genug reagieren können, sollten wir knapp Leute sein. Also, ich wünsche Euch ein schönes und erholsames Oster-Wochenende und am Sonntag Abend ist wie immer das Osterfeuer, wo natürlich alle Spieler gern gesehen sind.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive