ein hartes Stück arbeit

April 18, 2013
Beim Nachholspiel in Renslage haben wir mit etwas Glück und einem harten Stück Arbeit einen Punkt gegen starke Renslager geholt. Nachdem vielleicht einige Spieler mit einer zu „lockeren“ Einstellung ins Spiel gingen, wurde schnell klar, das es mit einem Dreier nicht leicht sein würde. Im Gegenteil. Wir kamen überhaupt nicht ins Spiel und unsere langen Bälle landeten immer wieder beim Gegner. Auch die meisten „zweiten“ Bälle gingen größtenteils an die Renslager. Somit war es nur eine Frage der Zeit, das Renslage mit 1:0 in Führung ging. Positiv war, das wir immer dagegen gehalten haben und somit in der ca. 70. den Ausgleich erzielen konnten. In den Schlußminute konnten wir uns beim sonst sehr schwachen Schiedsrichter bedanken, das er einen klaren Elfmeter gegen uns nicht pfiff. Mit einem blauen Auge und mit der Erkenntnis, das man immer zu 100 % auf dem Platz stehen muss, geht es am Sonntag zum nächsten Auswärtsspiel nach Gehrde.
Wir bitten folgende Spieler, am Sonntag um 13:45 Uhr pünktlich am Vereinsheim zu erscheinen:
Eisner, Daniel
Göwert, Marco
Issa, Ali
Köhler, Michael
Krajina, Tadija
Lünnemann, Wladislav (Botlem)
Pichler, Pascale
Root, Walter
Schröder, Jarachim (Jara)
Schröder, Konstantin
Seibel, Andre (Mucki)
Stein, Fiete
Thiem, Markus
Thiering, Alexander
Thoben, Patrick
Westendorf, Daniel

Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive