die Luft wird knapp

Mai 7, 2012
nach der Niederlage gegen den Tabellennachbarn Bippen II wird die Situation für uns im Abstiegskampf langsam brenzlich. Wie bereits gegen Nortrup traten wir nicht wie eine Mannschaft auf, die den unbedingten Siegeswillen hatten. Nachdem wir eine gute Möglichkeit in der Anfangsphase nicht nutzen konnten und obwohl unser starker Keeper einen Elfmeter entschärfen konnte, haben wir nicht in das Spiel gefunden, somit Bippen nach einem zweiten (beide übrigens verdient)Elfmeter verdient in Führung ging. Kurze Zeit später konnten wir nach einem Eckstoß leider nicht den Ball aus dem Straßraum rausschlagen, sondern nur kläglich klären, sodaß ein guter Schuß aus ca. 20 Metern den Weg in unser Tor fand. Somit gingen wir mit einem 0:2 Rückstand in die 2. Hälfte. Obwohl wir mehr Ballbesitz hatten, konnten wir uns nicht die klaren Möglichkeiten herausspielen, daß es für den Bippener SC nochmal eng wurde. Somit gelang den Bippenern (in abseitsverdächtiger Position) das verdiente 3:0. Ebenfalls durch einen Elfmeter konnten wir zwar auf 1:3 verkürzen, aber durch einen erfolgreichen Konter wurde der Endstand von 1:4 erreicht. Mit dieser Leistung und der von Nortrup könnten wir nur beten, das Fürstenau nicht nocht punktet, denn wir werden er sehr schwer haben, die nötigen Dreier einzufahren. Die nächste Gelegenheit bietet sich beim Derby gegen die Reserve vom TuS Badbergen. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Badbergen. Treff ist um 18:30 am Vereinsheim. Bis dann

Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive