Dartmannschaft verpasst Einzug in die Endrunde

Mai 18, 2017

Am Samstag den 13.05.2017 machte sich unsere Mannschaft auf den Weg nach Nordenham. Dort traf Sie in den Playoffs auf den Staffelsieger der Staffel Nord, den DSV Nordenham und den zweiten der Staffel Süd die Spvg. Niedermark.

Von links: Heiko Mille, Andreas Rasche, Thomas Rosga, Mark Rosga, Janis Rosga, Dennis König

Mutig wollten wir unsere Chance nutzen um in die Endrunde einzuziehen. Leider wurde unsere Unerfahrenheit und daraus resultierende Nervosität uns zum Verhängnis. Im ersten Spiel gegen den DSV Nordenham konnten wir beim Scoren gut mithalten. Dennis König mit 180 und 70 Bullfinish sowie Thomas Rosga mit 171 machten den Gegnern das Leben schwer. Trotz gutem Spiel fehlte die Genauigkeit auf den Doppeln. Nur zwei Einzel und ein Doppel konnten die Mimmelager für sich entscheiden. So ging die erste Partie des Tages mit 9:3 an den DSV Nordenham. Im zweiten Spiel standen sich die Spvg Niedermark und der TV Groß Mimmelage gegenüber. Der Zweite aus der Staffel Süd dominierte das Spiel nach Belieben und siegte verdient mit 11:1. Trotz der zwei Niederlagen zogen wir am Ende ein positives Fazit der Saison. Aus Gruppe 3 qualifizierten sich somit der DSV Nordenham und die Spvg Niedermark für die Endrunde. In Gruppe 2 wurden keine Spiele ausgetragen, da das Team Ersatzbank auf die Teilnahme verzichtete, so dass der Rangers DC Belm und der DSC Oldenburg 2 die Tickets für die Endrunde innehaben. In Gruppe 1 mussten letztlich gar alle drei Matches gespielt werden: zunächst bezwang der DSC Oldenburg die gastgebenden TVD Seals (10-2), um daran anschließend gegen den DC Altjührden den zweiten Sieg einzufahren: 7-5. So kam es in der abschließenden Partie zum Endspiel zwischen dem Meister „Mitte“ und dem Vize „Nord“ um das letzte verbliebene Ticket für die Fahrt gen Oldenburg. Beim Stande von 7-0 standen die Seals als letzter Endrundenteilnehmer fest.


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive