alles eine Sache der Einstellung?!?

März 27, 2014
nachdem die ersten 3 Spiele im Jahr 2014 gegen die ersten 3 der Tabelle mit 6 Punkten beendet wurden, kommt nun der Tabellenvierte BW Merzen.
Auch wenn der Jahresstart als gelungen bezeichnet werden kann, gibt es hier und dort doch einige Unstimmigkeiten. Zum Beispiel läßt die Trainingsbeteiligung sehr zu wünschen übrig, mit dem gestrigen Höhepunkt von nur 6 Spielern!!!
Mit so einer Einstellung, wenn schon nach 2 guten Spielen eine Zufriedenheit mit der Leistung eintritt, brauchen wir uns in den nächsten Jahren auch nicht mit einem Tabellenplatz im oberen Tabellendrittel auseinandersetzen.
Zum anderen kommen wieder mal einige Verletzungen, die uns sehr wehtun. Nachdem für Andre „Mucki“ Seibel bereits seit der Vorbereitung die Saison beendet ist, gesellt sich anscheinend auch Fabian Rippe bis zum Saisonende dazu, der in den letzten Spielen seine Klasse gezeigt hat. Auch bei Jannik Alswede sind die nächsten Einsätze fraglich. Sehr schade!
Somit planen wir am Sonntag mit folgenden Spielern:
Ablak, Ekrem
Brengelmann, Frederick
Dühne, Andre
Ebeling, Torsten
Eisner, Daniel
Herrmann, Thomas
Köhler, Michael
Krajina, Tadija
Lünnemann, Wladislav (Botlem)
Pichler, Pascale
Schröder, Jarachim (Jara)
Schröder, Konstantin
Stein, Fiete
Thoben, Patrick
Vorrat, Paul
Treff ist um 14:00 Uhr. Da unsere 2. ebenfalls ein Heimspiel hat, wäre der ein oder andere Zuschauer natürlich ab 13:00 Uhr gern gesehen. Also, bis Sonntag

Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive