4:0 Heimsieg der Zweiten

März 13, 2009
Bereits am vergangenen Sonntag konnte die 2. Herrenmannschaft einen klaren Sieg gegen Bippen III einfahren.
Die Gäste waren dabei in den ersten zehn Minuten feldüberlegen, bis sich herausstellte, dass die Bippener mit zehn MAnn spielten, während die Mimmelager wie abgesprochen lediglich neun Spieler auf dem Feld hatte. Das Spiel wurde dann nach der Hinausstellung eines Bippener Spielers fortgesetzt.
Ab dem Zeitpunkt spielte der TVM richtig starken Fußball mit schönem Flügelspiel und teilweise sehenswerte Kombinationen.
Mitte der ersten Halbzeit bekamen die Mimmelager dann einen Freistoß in Strafraumnähe zugesprochen. Aus immer noch nicht ganz geklärten Gründen durfte Markus Thiem zum Schuss antreten und er nutzte die Chance: Der Ball flog in einem schönen Bogen knapp unter die Querlatte. 1:0 für den TVM.
Noch in der ersten Halbzeit fiel das zweite Tor durch den eingewechselten Joachim Kottwitz nach Vorlage von Markus Thiem.
Nach der Pause ging es schwungvoll weiter. DAs 3:0 fiel durch ein Kopfballtor von Ali Issa nach Ecke von Mirko Becker.
Kurz vor Schluss konnte der Bippener Keeper einen Schuss von mir nur abklatschen und Mirko Diederichs stand da, wo ein Stümer stehen muss, und staubte zum 4:0 Endstand ab.
A propos Keeper: Die vereinzelten Bippener Großchancen vereitelte der Mimmelager Torwart Udo Elberfeld souverän und er erwies sich über die gesamte Partie als sicherer Rückhalt.
Das nächste Spiel ist am Sonntag um 13 Uhr in Schwagstorf.

Aufstellung gegen Bippen:
Elberfeld – Krajina, Becker, Ehm, Holle – 2xThiering, Thiem – Issa

Eingewechselt: Kottwitz, Epping, Diederichs


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive