3:2 Heimsieg gegen QSC II

November 21, 2005
Der gute Start in die Begegnung gegen den Tabellennachbarn aus Quakenbrück ebnete den am Ende zu knapp ausgefallenen Sieg für die 1. Herrenmannschaft. Schon in der 5. Spielminute traf Ali Issa zur frühen 1:0 Führung. Michael Rohling legte in der 20. Minute das 2:0 nach. Die Gäste aus Quakenbrück, die die Anfangsphase der Partie völlig verschliefen wachten nun langsam auf und schafften kurz nach der 2:0 Führung den Anschlusstreffer zum 2:1. Doch noch vor der Halbzeit konnte Ali Issa den alten Torabstand mit seinem Treffer zum 3:1 wieder herstellen.

In der zweiten Halbzeit wurden dann die zahlreichen Torchancen leider nicht mehr so gut genutzt, wie es noch in der ersten Halbzeit der Fall war. Der TVM behielt allerdings immer die Kontrolle über das Spiel, schaffte es aber leider nicht die Führung auszubauen und damit die Vorentscheidung zu erreichen. Und wie es nun mal im Fußball so ist, rächt sich das oft am Ende. Genauso kam es dann auch. In der 80. Spielminute markierte der QSC den Anschlusstreffer zum 3:2. Nach dem Treffer wurde der TVM dann etwas hektisch und ließ kurz vor Abpfiff fast noch den Ausgleichstreffer zu.

Am Ende gewann man jedoch verdient mit 3:2

Spiel-Infos
1:0 Ali Issa (5. Min)
2:0 Michael Rohling (20. Min)
2:1 (25. Min)
3:1 Ali Issa (30. Min)
3:2 (80. Min)

Nächstes/Letztes Spiel der Hinrunde
27.11. TUS Bersenbrück II TVM I (Anstoß 14:00 Uhr)


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive