3 Punkte am Deich verloren

Oktober 3, 2007
Auswärts gegen den Quakenbrücker SC II gab es am vergangenen Sonntag eine 2:6 Niederlage für die erste Herrenmannschaft des TVM.
Bei schwierigen Platzverhältnissen taten sich beide Teams schwer, ein gutes Spiel abzuliefern. Zu viele Bälle wurden verstolpert und es kam zu vielen Stockfehlern sowie Fehlpässen.
Mitte der ersten Halbzeit gingen die Hausherren durch zwei kurz aufeinander folgende Tore mit 2:0 in Führung, ehe sich Tadija Kajina den Ball im Mittelfeld erkämpfte und nach kurzem Alleingang und einem schönen Schuss in den Winkel zum 2:1 Halbzeitstand verkürzen konnte.
In der zweiten Hälfte gelang Marco Göwert wieder mit einem schönen präzisen Schuss der Treffer zum zwischenzeitlichen 3:2, doch alles Aufbäumen half nichts, da die Hausherren mit drei weiteren Treffern den Sack zumachen konnten.
Der Sieg für QSC II geht sicherlich in Ordnung, er fällt aber auch eindeutig zu hoch aus. Die Hausherren waren zwar über weite Teile die spielbestimmende Mannschaft, aber gerade in den ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit konnte der TVM an Spielanteilen gewinnen und der Ausgleich lag in der Luft.
Hat allerdings nicht sollen sein. Am kommenden Sonntag geht es um 15 Uhr am Kanal gegen die Reserve vom TuS Bersenbrück.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive