2:3 in Alfhausen

Mai 12, 2009
Vergangenen Sonntag unterlag die 2. Mannschaft knapp beim Aufstiegsaspiranten.
Dabei waren die Alfhausener über weite Strecken spielbestimmend: Immer wieder ergaben sich Tormöglichkeiten, die nur durch eigenes Unvermögen oder den guten Mimmelager Aushilfstorwart Mirko Becker nichts Zählbares abwarfen.
Mit dem 0:1 Pausenstand konnte der TVM auf jeden Fall gut zufrieden sein. Die erste Aktion nach Wiederanpfiff brachte dann leider das 2:0 für Alfhausen. Dies war das Signal für die Abwehr mit Tadja Krajina, Swen Ehm, Jens Varding und später auch Markus Thiem von nun an alles zu geben um keinen Treffer mehr zu kassieren. Ein großes Kompliment an die eben genannten!
Leider gelang den Hausherren noch ein Treffer trotz der großartigen Gegenwehr.
Für den TVM traf zwei mal Mirko Diederichs: Beim ersten Treffer konnte er sich nach einem schnellen Konter gegen den Heimkeeper durchsetzen und beim zweiten Streich verwandelte er einen fälligen Foulelfmeter, nachdem Emanuel Holle unfair zu Fall gebracht wurde.

Am komemnden Sonntag sind für beide Mannschaften ab 13 Uhr die letzten Heimspiele für diese Saison. Der TVM -insbesondere die Aktiven- freut sich über reges Zuschauerinteresse!


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive