1 Punkt gewonnen ? oder 2 verloren ?

August 14, 2005
Nach Abpfiff des ersten Saisonspiels der 2. Herren in Renslage ärgerte man sich einerseits über den nur mageren einen Punkt, andererseits konnte man zufrieden sein, da die Mannschaft in der 2. Halbzeit mit einer starken spielerischen und kämpferischen Leistung einen 5:2 Rückstand noch in ein 5:5 unentschieden rumreißen konnte.

Die Begegnung begann vielversprechend. Schon in der 2. Spielminute führte man mit 1:0. Doch nach dem Führungstreffer spielten nur noch die Hausherren. Die knappe Führung war dann schnell dahin. Die Renslager netzten dann 4 mal hintereinander ein und schienen das Spiel locker nach Hause fahren zu können. Allerdings rafften die 2. Herren sich in der 2. Spielhälfte noch einmal zusammen und spielten völlig anderen Fußball als noch in der 1. Halbzeit. Nach dem Anschlusstreffer zum 4:2 kam dann auch wieder ein wenig Hoffnung auf. Doch ein Weitschuss der Renslager schien diese schnell wieder zu Nichte zu machen. Das 5:2 schien nun wirklich die Vorentscheidung gewesen zu sein. Aber es kam ganz anders. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die 2. Herren die Renslager in den letzten 30 Minuten mächtig unter Druck setzen und erzwang eine Torchance nach der anderen. Die Renslager waren nun am Ende Ihrer Kräfte und mussten die drei Gegentreffer in Folge wehrlos hinnehmen. Der 5:5 Ausgleichstreffer fiel in der 82. Spielminute und die Renslager hätten sich nicht beschweren dürfen, wenn Sie noch das 6:5 kassiert hätten, denn in den letzten fünf Minuten hatte der TVM noch zwei sehr gute Torchancen.

Spielinfos:

1:0 Oliver Epping
1:1
1:2
1:3
1:4
2:4 Torsten Huslage
2:5
3:5 Oliver Epping
4:5 Ralf Schröder
5:5 Torsten Huslage


Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive